Rückblick - Messe NEWS #05

Wir blicken zurück auf unsere Messen in Dubai und Wien.

Die beiden großen Messen zu Jahresbeginn 2018 liegen hinter uns, im Folgenden möchten wir Sie nun kurz über die Geschehnisse in Dubai und Wien informieren.

 

Sowohl den Europäischen Röntgenkongress in Wien als auch die Arab Health in Dubai verliefen für uns sehr erfolgreich.

 

Während wir in Dubai viele Kontakte knüpfen und neue Gesichter kennen lernen durften, besuchten uns in Wien erwartungsgemäß eher Bestandskunden. Gleichzeitig intensivierten wir die Kontakte für unsere Tätigkeit im OEM- Bereich.

 

Insgesamt wurde die Arab Health von 103.000 Händlern und Endkunden aus über 150 Ländern besucht, womit die Messe erneut Ihre Wichtigkeit als größte Medizinmesse im mittleren Osten beweist.

 

Der europäische Röntgenkongress in Wien zieht durch verschiedenteste Vorträge von ausgezeichneten Ärzten insbesondere praktizierende Radiologen und Röntgenpersonal an. Mehr und mehr hat sich auch die angeschlossene Ausstellung/Messe von führenden Medizinprodukteherstellern aus aller Welt etabliert. Davon angezogen besuchte uns ein internationales Händlerpublikum. Im Vergleich zur Arab Health, bleibt der ECR in Sachen Besucherzahlen mit 25.000 Besuchern weit hinter erstgenannter Messe zurück.

Hierbei ist aber zu beachten, dass sich der ECR ausschließlich auf das Thema Radiologie eingeht, während die Arab Health, vergleichbar mit der MEDICA in Düsseldorf, das gesamte Spektrum der Medizinbranche abdeckt.

 

PROTEC können Sie das nächste Mal auf der bereits angesprochenen MEDICA in Düsseldorf vom 12. - 15. November 2018 besuchen. Highlight wird die Vorstellung der von Grund auf NEU konzipierten PROTEC PRS 500 Serie sein!

 

Weiter NEWS dazu folgen!